DealRanger-Challenge: Studenten der Universität Augsburg stellen im Pitch beeindruckende Business-Konzepte für neue Shopping-App vor

DealRanger-Challenge: Studenten der Universität Augsburg stellen im Pitch beeindruckende Business-Konzepte für neue Shopping-App vor

DealRanger-Challenge: Studenten der Universität Augsburg stellen im Pitch beeindruckende Business-Konzepte für neue Shopping-App vor

Im Dezember 2017 startete das Augsburger Startup digital two gemeinsam mit dem Augsburg Center for Entrepreneurship (ACE) die DealRanger-Challenge. In dem Wettbewerb für gründungsinteressierte Studenten der Uni Augsburg ging es um das beste Business-Konzept für die von digital two entwickelte Shopping-App DealRanger. Am Dienstag, den 24.04.2018 pitchten die studentischen Teams nun ihre Entwürfe – und imponierten der Fachjury mit Kreativität, Know-how und großem Ideenreichtum.

Spannendes Praxisprojekt für gründungsinteressierte Studenten

Das eigene Marketing-Talent in der Praxis unter Beweis stellen – darum geht es in der DealRangerChallenge. Das Praxisseminar ermöglichte Studenten der Universität Augsburg, ein Business-Modell für die von digital two entwickelte App DealRanger auszuarbeiten. Dabei wurden die Studenten von Experten und Startup-Coaches begleitet, die sie mit wertvollen Tipps unterstützten. Insgesamt 20 Studenten aus verschiedenen Studiengängen nahmen an der Challenge teil und wurden in fünf Projektgruppen eingeteilt, in welchen sie im Verlauf des Semesters zusammenarbeiteten und gemeinsam ihre Business-Konzepte erstellten.

Studenten pitchten Business-Konzepte vor der Jury

Wie in der Realität galt es am Ende auch, das eigene Konzept einer Expertenjury vorzustellen und sich gegen die Konkurrenz zu behaupten. In einem Abschlussevent durften die fünf Gruppen ihre Business-Konzepte in der Universität Augsburg vor einer Fachjury präsentieren. Obwohl sich alle vorgestellten Konzepte auf einem beeindruckend hohen Niveau bewegten, konnte ein Team die Jury letztendlich am meisten begeistern. Die Gruppe aus vier Studentinnen überzeugte mit einem hervorragend durchdachten Business-Modell, einer souveränen Präsentation, Teamgeist und Kreativität. Das Sieger-Team bekommt nun die Chance, den DealRanger gemeinsam mit den Gründern von digital two, Wolfgang Graßhof und Christoph von Külmer, nach ihrem Business-Modell aufzubauen. Außerdem werden die Studentinnen an der weiteren Entwicklung der App beteiligt.

Ein Team aus vier Studentinnen konnte die Fachjury überzeugen.