B2B-Leuchtturmevent mit 300 Gästen und großen Namen – SportBrain begleitet #TIK2019

Tag der Industriekommunikation 2019

B2B-Leuchtturmevent mit 300 Gästen und großen Namen – SportBrain begleitet #TIK2019

Geballtes B2B-Know-how, hochkarätige Speaker und Networking in bester Atmosphäre – das erwartete die Gäste beim Tag der Industriekommunikation 2019. In diesem Jahr fand das B2B-Leuchtturm-Event bereits in der siebten Ausgabe statt und lockte über 300 Teilnehmer aus ganz Deutschland nach Fürstenfeldbruck. Auch die Namen großer Unternehmen wie Google, IBM oder Daimler waren auf der Gästeliste zu finden.

Für den Veranstalter Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik) begleitete das Team von SportBrain Social Media & Web den Tag der Industriekommunikation 2019 in Fürstenfeldbruck live in den sozialen Netzwerken und hielt die schönsten Impressionen mit der Kamera fest.

Social Media-Eventkommunikation und Eventvideos

Wer ein Event veranstaltet, kann neue Kontakte knüpfen, ein positives Image pflegen und die Aufmerksamkeit auf sich und sein Unternehmen lenken. Doch nicht nur das: Heute haben Event-Veranstalter die Möglichkeiten, diese Effekte weit über die tatsächliche Veranstaltung hinaus zu erzielen. Social Media und der richtige Content erlauben es, Events in Echtzeit zu begleiten, die Interessenten noch lange nach der Veranstaltung zu binden und ein Publikum zu erreichen, das weit über die Teilnehmer vor Ort hinausgeht.

Um diese Effekte zu nutzen, übernahm das Social Media-Team von SportBrain während des Events den Facebook- und Twitter-Kanal sowie den Instagram-Account des Kunden. Hier berichtete das Team unter dem Hashtag #TIK2019 live vor Ort vom Event, hielt die Fans über die wichtigsten Programmpunkte auf dem Laufenden und fasste die wichtigsten Learnings aus den vielen spannenden Vorträgen zusammen. Zudem gab es für die Follower Impressionen und Blicke hinter die Kulissen.

Ergänzend zur Arbeit des Social Media-Teams war auch das Video-Team vor Ort, um die Veranstaltung mit der Kamera festzuhalten. Entstanden sind zwei Recap-Videos. Direkt am Tag des Events wurde ein kurzes Video erstellt, welches die schönsten Eindrücke des Tages noch einmal Revue passieren ließ. Ein längeres Video, in welchem beispielsweise auch Referenten und Gäste zu Wort kommen, wurde kurz nach der Veranstaltung fertiggestellt. Weiterhin drehte SportBrain vor Ort diverse Video-Interviews mit verschiedenen Referenten und Experten. Diese wurden teilweise in das Recap-Video integriert und werden zudem zukünftig vom bvik zu Marketing- und Kommunikationszwecken verwendet.

bvik sorgt für neue Impulse in der B2B-Kommunikation

Ausgerichtet wurde das Event durch den Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. Der 2010 gegründete Verband ist eine unabhängige Organisation für Marketing-Verantwortliche der Industrie und Profis der B2B-Kommunikatoren und hat es sich zum Ziel gesetzt, die Zusammenarbeit zwischen Industrieunternehmen und Kommunikationsdienstleistern zu fördern, zu verbessern und zu professionalisieren. Um dieses Ziel zu erreichen, richtet der bvik unter anderem immer wieder verschiedene Events wie den TIK aus.