Aktuelles

6 Wochen Vorbereitungszeit, zahlreiche Stunden für Planung, Konzeption und Organisation, mehrere Probe-Tage, über 300 GB und insgesamt fast 17 Stunden Videomaterial: Gemeinsam mit dem Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik) und der B2B-Marketing-Agentur wob haben wir im Juni die größte Online-Konferenz für B2B-Marketing in der DACH-Region umgesetzt – eine Benchmark für digitale Events!

Der TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION (TIK) gehört zu den wichtigsten B2B-Events in Deutschland. Damit die Veranstaltung auch in diesem Jahr trotz der Corona-Krise stattfinden kann, richtet der Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik) den TIK DIGITAL 2020 (#TIK2020) als mehrwöchige virtuelle Event-Reihe aus. Die komplette Videoumsetzung des digitalen Events wird von der Augsburger Digital-Agentur SportBrain übernommen.

Nach der Durchsetzung der Ausgangsbeschränkungen in Bayern und den damit verbundenen Absagen von Veranstaltungen und Events haben wir sofort im Sinne unserer Kunden reagiert. Denn die Frage war: Wie erreiche ich nun meine Zielgruppen auf neuen Wegen? Wie kann ich meine Produkte und Leistungen bestmöglich präsentieren? Wie können ausgefallene Vertriebsgespräche auf Messen virtuell ersetzt werden?

Wie lange reicht das bestehende Kapital? Und wie verlängern staatliche Maßnahmen wie die Kurzarbeit meine Liquiditätskurve während der anhaltenden Corona-Pandemie?

Diese Fragen stellen sich nicht nur wir bei SportBrain jeden Tag, sondern auch Hunderttausende von Unternehmen, Agenturen, Hotels, Einzelhändler, Selbstständige und viele mehr. Bisher gab es aber noch keinen verlässlichen, schnellen Rechner; stattdessen mussten der Steuerberater oder die eigenen Excel-Formeln Auskunft geben.