SportBrain-Workshop in den Ammergauer Alpen

SportBrain-Teamwochenende

SportBrain-Workshop in den Ammergauer Alpen

Besonders kreative und originelle Ideen entstehen bekanntlich meist in einem besonders inspirierenden Umfeld. Damit die SportBrains sich alle gemeinsam so richtig austoben konnten, ging es für das Team im März zu einem produktiven und actionreichen Wochenende in die Ammergauer Alpen. Wir haben unser Teamwochenende in einem kleinen Recap zusammengefasst.

Workshops und Brainstormings vor historischer Kulisse

Es muss ja nicht immer das Büro sein: für ein Wochenende voller Workshops, Brainstorming und Teamspaß ging es für das Team von SportBrain freitagmorgens los in die Ammergauer Alpen. Hier liegt inmitten wunderschöner Berglandschaft die 1330 von Ludwig dem Bayern gegründete Benediktinerabtei Ettal. Direkt daneben befindet sich das Klosterhotel Ludwig der Bayer, wo das SportBrain-Teamwochenende stattfinden sollte.

Bis Samstagmittag standen für die Brains vor allem Workshops auf dem Programm. Dabei lag der Fokus hauptsächlich auf der Unternehmensstruktur. In verschiedenen Diskussionsrunden wurden Stärken und Schwächen angesprochen, Unternehmensziele definiert und neue Projekte besprochen. An dieser Stelle verraten wir allerdings vorerst nur, dass es bald spannende Neuigkeiten geben wird!

Teambuilding und Spaß kamen nicht zu kurz

Nachdem die Brains heiß gelaufen waren, musste auch Entspannung sein. Das Klosterhotel bot dafür mit Wellness-Bereich, Sauna und Whirlpool genügend Möglichkeiten. Im Bräustüberl und der Kaiserstube war natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt, die hoteleigene Kegelbahn sorgte für die Abendgestaltung. Am Samstag rundete eine Brauerei-Besichtigung mit anschließender Bierprobe das Team-Wochenende ab.

Die schönsten Bilder von unserem Teamwochenende haben wir hier für Sie zusammengestellt.