SportBrain sichert Qualität durch Ausbildung

SportBrain wird Ausbildungsbetrieb

SportBrain sichert Qualität durch Ausbildung

SportBrain bildet aus: die Augsburger Agentur für Social Media & Web ist ab sofort als zertifizierter Ausbildungsbetrieb von der IHK Schwaben anerkannt.  Anfang März bekam SportBrain-Geschäftsführer Christoph von Külmer von der IHK Schwaben die offizielle Urkunde für den Ausbildungsbetrieb 2017 verliehen.

Damit kann die bekannte Kreativagentur aus Augsburg ab sofort junge Menschen zu qualifizierten Fachkräften ausbilden und ihnen so die Chance auf eine erfolgreiche Zukunft ermöglichen. „Wir sehen es als eine wichtige Aufgabe, uns auch für die Nachwuchsförderung in unserer Branche zu engagieren.“, so Christoph von Külmer. Trotz akutem Fachkräftemangel wird in Deutschland immer weniger ausgebildet. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, ist es wichtig, dass Unternehmen attraktive und gute Ausbildungsplätze schaffen.

Erster Azubi bei SportBrain startete im Dezember

Bereits im Dezember 2016 begann der erste Auszubildende bei SportBrain in Augsburg-Lechhausen. Lukas Mischok wird in der Augsburger Agentur eine dreijährige Lehre zum Beruf Mediengestalter Digital und Print absolvieren.

Der 23-Jährige wurde bei SportBrain von Beginn an ins Team und die laufenden Projekte integriert und übernahm schnell Verantwortung für eigene Aufgaben. Zu den Schwerpunkten der Ausbildung gehören die Kommunikation und Abstimmung mit Kunden, die Projektplanung und Angebotserstellung sowie die Konzeption und Gestaltung von Medienprodukten.

Der Beruf des Mediengestalters ist heute beliebter denn je und bringt vor allem gute Zukunftsaussichten mit sich. Durch die voranschreitende Digitalisierung und Medialisierung des Alltags sind qualifizierte Fachkräfte in den Bereichen Medien, Marketing und Kommunikation derzeit äußerst begehrt.